Magische Residenz: Auf der Suche nach dem Stein der Weisen

Magische Residenz: Auf der Suche nach dem Stein der Weisen

Das geheime Wissen der Wittelsbacher im Münchner Stadtschloss

PREMIUM

Themenführung

Geheimnisse der Münchner Residenz

Sie ist das größte Stadtschloss Deutschlands und hat eine bewegte Geschichte hinter sich: die Münchner Residenz. Über die Jahrhunderte ihrer Existenz verewigten sich in den zahllosen Räumen, Sälen und Gängen die Herzöge, Fürsten und Könige der Wittelsbacher. Jeder hinterließ seine ganz eigenen Spuren – viele davon geben uns heutigen Menschen Rätsel auf. Insbesondere die Herrscher des 16. und 17. Jahrhunderten prägten das Bild des Schlosses im Inneren wie im Äußeren – und bewiesen dabei nicht nur großen Kunstsinn, sondern  auch Kenntnisse über geheimes Wissen, wie es in damaliger Zeit gang und gäbe war. Astrologie, Kabbala und vor allen Dingen die Mystik der Alchemie war in der symbolischen Ausgestaltung maßgeblich …

Geheimnisse, die Sie erfahren

Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren des geheimen Wissens der Wittelsbacher und entziffern die Zeichen und Symbole in und um die Residenz als Beleg für die intensive Beschäftigung der Fürsten mit Okkultismus und Mystik.

Was wussten die Wittelsbacher über die geheimen Lehren der hermetischen Künste? Wo im Schloss finden wir deutliche Hinweise auf das „Große Werk“ der Alchemie? Wie vereinbart sich der Glaube an Astrologie und Magie mit dem nach außen hin zur Schau getragenen Katholizismus? Wer die rätselhaften Darstellungen in der Residenz näher betrachtet, wird ins Grübeln über die wahren Absichten der Herrscher kommen …

Überall treffen wir auf Darstellungen aus der reichhaltigen Welt der Mythen. Heidnische Götter wie Merkur, Venus, Apollo und Pan erzählen nicht nur Sagen aus der Antike, sondern verbergen auch ein mystisches Geheimnis, eng verbunden mit dem Glauben an die Herrschaft über die Kräfte des Kosmos. Die Mythen werden zum Leitfaden für Macht und Magie.

Plätze, die Sie erkunden

Auf dieser extralangen Tour nehmen wir uns viel Zeit, um die Residenz sowohl innen als auch außen genau zu betrachten – angefangen von den Mysterien des Hofgartens und der herrlichen Brunnen bis zu den prachtvollen Zimmern und Sälen im Inneren mit ihren geheimnisvollen Symbolen.

Für wen geeignet

Empfohlen ab 12 Jahren.

Schreiten Sie mit uns durch hohe Säle und verschwiegene Kemenaten – auf der Spur rätselhafter Symbole. Mit den Augen des Wissenden wird die Residenz zu einem Kompendium unerhörter Geheimnisse.

Kundenstimmen

TERMINE

Sie haben einen Stadtspürer-Gutschein?

  • Wählen Sie bei der Auswahl „Stadtspürer-Gutschein“. Sie werden durch den Bestellprozess geführt, ohne dass eine Zahlung notwendig ist, und bekommen anschließend ein Ticket zugeschickt.
  • Sie müssen KEINEN GUTSCHEIN-CODE eingeben.
  • Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Gutschein zur Veranstaltung mit!
    Wenn Sie ohne Gutschein kommen, müssen wir Ihnen vor Ort den vollen Preis bar berechnen.
  • Bitte beachten Sie auch: Gutscheine können NICHT verrechnet werden.

Barzahlung vor Ort

Wichtig: Wenn Sie die Option “Barzahlung vor Ort” am Ende des Bestellvorgangs wählen, wird immer der Aufschlag von EUR 2.- zum Onlineticket-Preis fällig!

  • Dauer

    ca. 5 Stunden – mit Erfrischungspause.

  • Inklusive

    Sie erhalten ein exklusives Handout mit Plänen, Informationen und anderen wissenswerten Details zur Residenz (als PDF zum Download).

  • Preise

    Barzahlung vor Ort: EUR 26.-
    Online-Ticket: EUR 24.-
    Kinder (7 – 13): EUR 8.-

    WICHTIG: Der Eintritt in die Residenz ist NICHT enthalten. Bitte besorgen Sie sich im Vorfeld ein Ticket für das Residenzmuseum (nicht Schatzkammer).

  • Hinweise

    • In den Kosten ist der Eintritt in das Museum nicht enthalten.
      Dieser beträgt EUR 7.- (ermäßigt EUR 6.-) und ist an der Kasse der Residenz VOR DER VERANSTALTUNG zu entrichten.
    • Unsere Touren finden bei jedem Wetter statt!
    • Bitte finden Sie sich zehn Minuten vor Führungsbeginn am vereinbarten Treffpunkt ein.
    • Halten Sie Gutscheine und Tickets bereit.
    • Unsere Touren finden ab 4 Teilnehmern statt.
  • Treffpunkt

    Direkt am Dianatempel in der Mitte des Hofgartens an der Nordseite der Residenz.

  • StadtspürerIn

    Führung mit Christopher Weidner.