11. Engel im Stadtspürer®-Adventskalender – ENGEL DES SIEGES.

Was ist dein größter Sieg?

Auf dem Dach des Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtag, erhebt sich diese geflügelte Frau, viereinhalb Meter hoch, und grüßt in Richtung Stadtmitte. Es ist die Siegesgöttin Nike, umgeben von zwei kleineren Viktorien, also ebenfalls Allegorien auf den Sieg. Aber worüber sieht Nike hier oder welchen Sieg hat sie hier mit den beiden Lorbeerkränzen zu feiern?

Man sagt, dass sie die Kränze für die besten Studenten Bayerns bereit hält, denn König Max II. hatte im Maximilianeum einst eine Stiftung untergebracht, in der hochbegabte junge Männer, ungeachtet ihrer sozialen Herkunft, gefördert wurden. Auch heute noch gibt es diese Stiftung – mittlerweile auch für junge Frauen. Sie leben unter dem Dach des Maximilianeum und damit unter den Fittichen der Siegesgöttin selbst.

Die geflügelte Nike ist ein weiteres Vorbild für unsere heutigen Engel. Sie ist mehr ein Daimon, also eine Kraft, als eine veritable Gottheit, und steht für den Sieg in jeder Form von Wettbewerb. Eng verwandt ist sie mit der Göttin Athene, der Göttin der Weisheit und des Verstandes.

Sieg oder Niederlage? Heute scheint es nur noch eins zu zählen – der Sieg. Doch was wären wir ohne unsere Niederlagen? Was wären wir ohne die Augenblicke der Demut, in denen wir erkennen, dass unsere Kraft nicht ausgereicht hat, unsere Ziele zu erreichen? Besteht nicht der wahre Sieg darin, sich selbst seine eigene Unvollkommenheit einzugestehen? Dass wir gut sind, so wie wir sind – und nicht ununterbrochen noch besser werden müssen, um am Ende im Wettlauf gegen andere oder gar gegen uns selbst zu gewinnen?

Wenn Nike über unseren Köpfen schwebt, dann könnte sie uns auch fragen: Was ist deine bedeutendste Niederlage gewesen, aus der du gestärkt hervorgegangen bist? Denn im Eingestehen dieser Niederlage liegt einer der größten Triumphe. Wir sind in der Lage zu erkennen, dass wir aufhören können, uns selbst immerfort nicht gut genug zu sein, damit wir endlich anfangen können, endlich wir selbst zu sein.

Noch mehr Engel aus unserem Stadtspürer®-Adventskalender: